Fußball 3.Liga
Regensburg unter Weinzierl weiter ungeschlagen

Jahn Regensburg bleibt auch im vierten Spiel unter Interimstrainer Markus Weinzierl ungeschlagen. Die Bayern spielten am 20. Spieltag der 3. Liga 0:0 bei Carl Zeiss Jena.

Auch im vierten Spiel unter Interimstrainer Markus Weinzierl ist Jahn Regensburg in der 3. Liga ungeschlagen geblieben und hat sich vor der Winterpause leicht von den Abstiegsplätzen abgesetzt. Zum Auftakt der Rückrunde erkämpften sich die Bayern mit einem 0:0 bei Carl Zeiss Jena einen verdienten Punkt. Der dreimalige DDR-Meister Jena verpasste den möglichen dritten Heimsieg.

Vor 5 000 Zuschauern hätten die Gäste das Ernst-Abbe-Stadion sogar als Sieger verlassen können. Jena war zwar häufiger in Ballbesitz, dafür hatte Regensburg die klareren Möglichkeiten. Nach einem Alleingang in der 25. Minute scheiterte Nico Beigang am Jenaer Torwart Carsten Nulle, und eine Viertelstunde nach der Pause zog Manuel Hiemer im Anschluss an einen Freistoß den Ball nur knapp über die Querlatte.

In der Schlussphase machte Jena allerdings das Spiel fast alleine und hätte den "Dreier" nach mehreren Großchancen verdient gehabt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%