Fußball 3.Liga
Wuppertal bleibt weiter drittklassig

Der Wuppertaler SV hat am 37. Spieltag der 3. Liga einen wichtigen 1:0 (1:0)-Heimsieg gegen Erzgebirge Aue erzielt und hat somit den Klassenerhalt geschafft.

Der Wuppertaler SV hat endgültig den Klassenerhalt in der 3. Liga gesichert. Die Bergischen gewannen gegen Erzgebirge Aue mit 1:0 (1:0) und beseitigten einen Spieltag vor dem Saisonende damit die letzten Zweifel am Verbleib in der dritten Liga. Den Siegtreffer erzielte Sven Lintjens in der 26. Minute.

Bei Aue, das die Klasse schon vorher gesichert hatte, ist die Luft im Saisonfinale offenbar raus. Der Zweitliga-Absteiger blieb zum vierten Mal in Folge ohne Sieg und hat mit 47 Punkten nur noch drei Zähler Vorsprung auf die Wuppertaler.

4 065 Zuschauern im Stadion am Zoo sahen ein Spiel ohne große Höhepunkte. Dafür nutzte Lintjens gleich die erste Chance zur Führung, als er nach einem abgeblockten Einwurf mit einem 16-Meter-Schuss erfolgreich war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%