Fußball
Beckham hat Angst vor Heimweh

Schon vor seiner Rückkehr zum AC Mailand macht sich David Beckham Sorgen um seine Gemütsverfassung: "Das Schlimmste ist, dass ich meine Familie für sechs Monate verlassen muss."

Superstar David Beckham plagt schon vor seiner Rückkehr zum AC Mailand die große Sehnsucht. "Das Schlimmste für mich ist, dass ich meine Familie für sechs Monate verlassen muss. Das bringt mich um", sagte Beckham. Ab Januar heuert der Mittelfeldspieler von Los Angeles Galaxy für die Rückrunde in Mailand an, um seinen Platz im Kader der englischen Nationalmannschaft für die WM 2010 in Südafrika zu sichern.

"Jeder der mich kennt weiß, was mir meine Kinder, meine Frau und meine Familie bedeuten und dass ich es hasse, von ihnen getrennt zu sein", bekannte der 34-Jährige. Seine Familie könne ihn jedoch aus den USA nicht nach Italien begleiten, da seine Söhne zur Schule gingen, und nicht aus ihrer Umgebung gerissen werden sollten. Beckham hat mit dem Ex-Spice-Girl Victoria drei Söhne.

Beckham wird von Milan bis zum Saisonende ausgeliehen. Er hatte bereits im vergangenen Winter nach dem Saisonende der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) ein mehrwöchiges Gastspiel in der Serie A gegeben. Zum Saisonbeginn in den USA kehrte Beckham dann wieder vertragsgemäß nach Kalifornien zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%