Fußball Bundesliga
Bayern-Ehe mit Julio dos Santos angeblich perfekt

Der Transfer von Paraguays Nationalspieler Julio dos Santos zu Bayern München ist angeblich perfekt. Laut spanischer Zeitungsmeldungen muss der deutsche Rekordmeister eine Ablöse von drei Mill. Dollar zahlen.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat sich offenbar endgültig die Dienste von Paraguays Nationalspieler Julio dos Santos gesichert. Der Tabellenführer der Bundesliga zahlt nach übereinstimmenden Meldungen spanischer Zeitungen eine Ablösesumme von drei Mill. Dollar für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler. Davon gehen 2,5 Mill. Dollar an dos Santos´ Stammverein Cerro Porteno, 500 000 Dollar erhält der spanische Erstligist FC Cadiz, der nach eigenen Angaben mit dem Paraguayer und seinem Klub bereits Einigkeit über einen Vertrag erzielt hatte.

Mit dos Santos hätten die Münchner ab Juli 2006 allerdings nach Lucio, Ze Roberto (beide Brasilien), Paolo Guerrero (Peru) und Ali Karimi (Iran) einen fünften Nicht-Uefa-Ausländer im Kader, was ihnen die Statuten des Weltverbandes Fifa nicht gestatten. Möglich wäre bei entsprechenden familiären Voraussetzungen eine "Europäisierung": Der Peruaner Claudio Pizarro und der Argentinier Martin Demichelis werden beim FC Bayern bereits als Italiener geführt, Roque Santa Cruz (Paraguay) als Spanier.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%