Fußball Bundesliga
Bayern kassieren Niederlage gegen Zürich

Rekordmeister FC Bayern München hat sein zehntägiges Trainingslager in Dubai mit einer 2:4 (1:1)-Niederlage gegen den FC Zürich beendet. Neuzugang Julio dos Santos lief dabei zum ersten Mal für die Bayern auf.

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat zum Abschluss seines zehntägigen Trainingslagers in Dubai eine 2:4 (1:1)-Niederlage gegen den Schweizer Pokalsieger FC Zürich kassiert. Vor 500 Zuschauern im Dubai Culture Sportsclub waren für die Bayern Paolo Guerrero (34.) und Claudio Pizarro (48.) erfolgreich. Die Tore für den derzeitigen Tabellenzweiten der Schweizer Super League erzielten Blerim Dzemaili (34.) sowie die beiden Brasilianer Rafael (57./81.) und Clederson Cesar (76.).

Dos Santos zum ersten Mal im Bayern-Trikot

Wie schon beim 2:1-Erfolg bei Persepolis Teheran am Freitag wechselte Bayern-Trainer Felix Magath komplett durch. Zu seinem ersten Einsatz kam in der ersten Halbzeit auch Neuzugang Julio dos Santos, dessen Spielgenehmigung am Samstag ausgestellt worden war.

Dagegen konnte Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack nicht mitwirken. Der 29-Jährige hatte das Training am Sonntagvormittag wegen einer Reizung im rechten Sprunggelenk abbrechen müssen. Ebenfalls leicht angeschlagen kehrte Sebastian Deisler aus dem Trainingslager zurück. In der Partie gegen Zürich bekam der Nationalspieler einen Schlag auf den Spann und musste in der 42. Minute ausgewechselt werden. Montagmittag werden die Bayern in München zurückerwartet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%