Fußball Bundesliga
Bayern zeigt Herz für Traditionsklub Darmstadt

Bayern München hat gerade den 21. Meistertitel eingetütet, da zeigt der Rekordmeister sein Herz für Traditionsvereine. Die Bayern treten zum Freundschaftsspiel bei Darmstadt 98 an.

Einen Tag nach dem Gewinn der 21. Meisterschaft zeigt Bayern München soziales Engagement. Der Rekordmeister unterstützt den von der Insolvenz bedrohten Traditionsklub Darmstadt 98. Der neue deutsche Meister wird am Dienstag, 13. Mai (20.15 Uhr), zu einem Freundschaftsspiel im Stadion Böllenfalltor gegen den in die Oberliga abgerutschten Ex-Bundesligisten antreten. "Diese Unterstützung und diese Solidaritätserklärung zeigt, dass die Lilien einen Namen haben in Fußball-Deutschland", erklärte Darmstadts Klubpräsident Hans Kessler.

Die Einnahmen aus diesem Spiel sollen die Hessen vor dem wirtschaftlichen Aus bewahren. Vor Bayern München hatte sich bereits Bayer Leverkusen aus dem gleichen Grund zu einem Freundschaftsspiel gegen Darmstadt bereit erklärt. Hierfür steht allerdings noch ein Termin aus.

Darmstadt gehörte in der Saison 1978/1 979 und der Spielzeit 1981/1 982 der Bundesliga an. Beide Male folgte am Saisonende der Abstieg aus der Eliteliga.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%