Fußball Bundesliga
Benjamin für drei Spiele gesperrt

Drei Spiele Sperre hat sich Collin Benjamin mit seiner Roten Karte gegen Hertha BSC Berlin eingehandelt. Der Hamburger war in der 90. Minute nach einem Foul an Yildiray Bastürk vom Platz geflogen.

Der Hamburger SV muss drei Punktspiele ohne Collin Benjamin auskommen. Der Namibier wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen "rohen Spiels" gesperrt. Benjamin war am Sonntag beim 1:1 seines Klubs gegen Hertha BSC Berlin nach einem groben Foulspiel am Berliner Spielmacher Yildiray Bastürk in der 90. Minute von Schiedsrichter Herbert Fandel (Kyllburg) des Feldes verwiesen worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%