Fußball Bundesliga
Cottbus zum Saisonauftakt wohl ohne Burca

Ovidiu Burca droht bei Bundesligist Energie Cottbus zum Saisonauftakt auszufallen. Der rumänische Neuzugang muss nach einem Eingriff vor vier Monaten voraussichtlich erneut am Sprunggelenk operiert werden.

Der rumänische Neuzugang von Bundesligist Energie Cottbus, Ovidiu Burca, droht zum Saisonauftakt auszufallen. Dem 27 Jahre alten Defensivakteur steht eine erneute Operation am Wadenbein bevor. Burca hatte im Trainingslager in Oberhof über eine schmerzhafte Entzündung im Sprunggelenk geklagt.

Die Schmerzen sollen durch eine Metallplatte verursacht werden, die Burca vor vier Monaten bei einer ersten Operation in Rumänien eingesetzt wurde. Damals war ein Haarriss im Wadenbein entdeckt worden.

"Wir werden Ovidiu Burca nach einer weiteren Untersuchung am Dienstag so schnell wie möglich operieren, damit er schnell wieder zur Verfügung steht", sagte Mannschaftsarzt Dr. Hartmut Thamke.

Burca war von National Bukarest zu den Lausitzern gewechselt und erhielt dort einen Vertrag bis 2010. Zum ersten Pflichtspiel der Saison treten die Cottbuser in der ersten DFB-Pokalrunde am 4. August bei Regionalligist Rot-Weiss Essen an.

Gegen Essens Ligakonkurrent Union Berlin gewannen die Cottbuser am Dienstag derweil ein Testspiel in Herzberg mit 1:0 (1:0). Der Kameruner Francis Kioyo erzielte vor 3 200 Zuschauern in der 14. Minute den Treffer.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%