Fußball Bundesliga
Debüt von Neu-Dortmunder Tinga noch fraglich

Wann Dortmunds Neuzugang Tinga erstmals das BVB-Trikot tragen wird, lässt Trainer Bert van Marwijk noch offen. Der Brasilianer macht nach den ersten Trainingseinheiten noch einen "desorientierten" Eindruck.

Das Debüt von Neuzugang Tinga im Dress von Bundesligist Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) im Meisterschaftsspiel beim VfB Stuttgart ist noch ungewiss. BVB-Trainer Bert van Marwijk will bis zum Spieltag mit einer Entscheidung warten, ob der Brasilianer von Beginn an aufläuft.

"Nach den beiden Trainingseinheiten am Dienstag hatte ich das Gefühl, dass er nicht mehr wusste, wo er war", flachste der niederländische Fußball-Lehrer. Paulo Cesar Fonseca do Nascimento, Künstlername Tinga, sei förmlich platt gewesen: "Er muss sich erst an die Trainingsintensität hier gewöhnen. Mittlerweile hinterlässt er Tag für Tag einen besseren Eindruck."

Dass der Mann, der von Internacional Porto Alegre verpflichtet wurde, eine Verstärkung für die Borussia darstellt, steht für den Coach aber außer Zweifel. "Man sieht, dass er Zug zum Tor hat. So einen Typ haben wir gesucht", äußerte van Marwijk.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%