Fußball Bundesliga
Für Ze Roberto ist Hinrunde gelaufen

Schock für den HSV: Ze Roberto fällt mit einer Bänderverletzung im Sprunggelenk für den Rest der Hinrunde aus. Mladen Petric stieg dagegen wieder ins Training ein.

Mittelfeldstar Ze Roberto vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV fällt wegen seiner Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk für den Rest der Hinrunde aus. Der Brasilianer musste sich bereits am Donnerstag in Zürich einer Operation unterziehen, um das Band zu fixieren. Die Ärzte gehen von mindestens vier Wochen Pause aus.

Die Entscheidung zur kurzfristigen OP wurde am Mittwoch nach einer weiteren Visite des 36-Jährigen in München bei Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt getroffen. Ze Roberto hatte zuvor noch die Hoffnung, noch in diesem Jahr auf das Spielfeld zurückkehren zu können. Er hatte die Verletzung beim 2:2 bei Hannover 96 vor gut zwei Wochen erlitten.

Keine Chance ohne Petric

Torjäger Mladen Petric trainierte dagegen am Donnerstag erstmals seit seiner vor sieben Wochen erlittenen Bänderverletzung wieder voll mit. Der Kroate könnte damit eventuell bereits im Auswärtsspiel am Samstag beim FSV Mainz 05 (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) wieder zum HSV-Kader gehören. Ohne Petric konnten die Hanseaten die letzten fünf Bundesligaspiele nicht gewinnen.

Ze Roberto ist nach Paolo Guerrero, Petric, Romeo Castelen, Collin Benjamin, Alex Silva und Bastian Reinhardt der siebte Langzeitverletzte im Team von Trainer Bruno Labbadia.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%