Fußball Bundesliga
Gespräche mit von Heesen auf Winter vertagt

Ob Thomas von Heesen auch in Zukunft auf der Trainerbank des Bundesligisten Arminia Bielefeld sitzt, wird erst im Winter entschieden. "Es wird bis Weihnachten keine Gespräche geben", erklärte der Übungsleiter.

Thomas von Heesen lässt sich Zeit. Der Trainer des Bundesligisten Arminia Bielefeld will erst im Winter über seine Zukunft entscheiden. "Es wird bis Weihnachten keine Vertrags-Gespräche geben, und ich habe auch nie gesagt, dass ich vorher welche will", sagte der Coach dem Sport-Informations-Dienst (sid).

Präsident Hans-Hermann Schwick hatte von Heesen, dessen Team nach elf Spieltagen überraschend auf Platz sechs steht, nach der Vertragsverlängerung seines Assistenten Frank Geideck öffentlich bis Winter vertröstet, da der Coach erst einmal seinen Trainerschein machen müsse.

Eine Tendenz wollte von Heesen, der vielerorts mit dem Liga-Konkurrenten Borussia Dortmund in Verbindung gebracht wird, aber noch nicht mit den Borussen verhandelt hat, nicht erkennen lassen. "Meine Tendenz ist erst einmal, dass ich mit der Arminia kurzfristig die Ziele erreiche", sagte der 45-Jährige und ergänzte: "Um meine Zukunft mache ich mir jedenfalls keine Sorgen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%