Fußball Bundesliga
Guerrero will mit dem HSV durchstarten

Paolo Guerrero hat bei der Präsentation beim Hamburger SV seine ehrgeizigen Ziel offenbart: "Ich will alle drei Titel gewinnen, auch die Champions League", sagte der peruanische Nationalspieler. Dafür muss der Bundesliga-Dritte allerdings noch die Qualifikation für die "Königsklasse" im August überstehen. Der 22-Jährige hat bei den Hanseaten einen Kontrakt bis 2010 unterschrieben und wird die Nummer neun auf dem Trikot seines neuen Arbeitgebers tragen. Guerrero: "Diese Nummer hat mich immer begleitet, von meiner Zeit als Jugendspieler an bis in die Nationalmannschaft."

Zuerst Heimaturlaub, dann HSV

Nach einem Besuch des WM-Qualifkationsspiels zwischen Saudi-Arabien und der Ukraine kehrt der Südamerikaner noch einmal in seine Heimat zurück, der HSV hat das erste Training für den 3. Juli angesetzt.

Bislang bestritt Guerrero 27 Bundesligaspiele für Bayern München und erzielte dabei zehn Tore. "Ich wollte auf jeden Fall in Deutschland bleiben und wieder bei einer großen deutschen Mannschaft spielen", sagte der Angreifer zu den Gründen seines Wechsels. Die Entscheidung für den HSV, so Guerrero weiter, sei gefallen, bevor der Rekordmeister Nationalspieler Lukas Podolski unter Vertrag genommen habe.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%