Fußball Bundesliga
Hamburger Gravgaard und Petric angeschlagen

Vor dem letzten Heimspiel der Saison gegen den 1. FC Köln bangt der Hamburger SV um den Einsatz von Michael Gravgaard und Mladen Petric. Beide Spieler sind angeschlagen.

Bundesligist Hamburger SV bangt vor dem Punktspiel am Samstag gegen den 1. FC Köln (15.30 Uhr/live bei Premiere) um den Einsatz von Innenverteidiger Michael Gravgaard und von Stürmer Mladen Petric. Gravgaard wird von Oberschenkelproblemen geplagt, Petric leidet an einer Bänderdehnung.

Zudem muss Trainer Martin Jol neben den Langzeitverletzten weiterhin auf Alex Silva (Muskelfaserriss) verzichten. Mannschaftskapitän David Jarolim kehrt nach einer Gelbsperre hingegen ins Aufgebot zurück.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%