Fußball Bundesliga
Hertha-Trainer Falko Götz verlängert bis 2008

Trainer Falko Götz wird auch in Zukunft auf der Trainerbank von Hertha BSC Berlin Platz nehmen. Der Coach hat seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert. Das gab Manager Dieter Hoeneß auf der Mitgliederversammlung bekannt.

Bundesligist Hertha BSC Berlin wird die Zusammenarbeit mit Trainer Falko Götz um zwei weitere Jahre bis 2008 fortsetzen. Das gab Manager Dieter Hoeneß bei der Mitgliederversammlung am Montagabend bekannt. Götz saß bereits zum Ende der Saison 2001/2 002 als Interimscoach 13 Spiele auf der Trainerbank der Herthaner. Seit Juli 2004 ist der 43-Jährige nach einer Zwischenstation beim TSV 1 860 München Coach in Berlin und verpasste mit dem Klub in der vergangenen Saison nur knapp den Einzug in die Champions League.

"Ich danke für das Vertrauen. Wir sind noch nicht am Ende unserer Arbeit und ich denke wir werden zusammen noch eine Menge Erfolge feiern", sagte Götz vor rund 1 000 Anwesenden im ICC-Gebäude. Die Vertragsverlängerung mit dem früheren Bundesligaprofi von Bayer Leverkusen und 1. FC Köln (242 Spiele/44 Tore), der zwischen 1995 und 1997 in der 2. Liga auch für die Hertha spielte, war keine Überraschung. Seit Monaten hatten beide Seiten betont, die Zusammenarbeit über das Jahr 2006 hinaus fortsetzen zu wollen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%