Fußball Bundesliga
Hildebrand fordert mehr Biss

Hoffenheim-Keeper Timo Hildebrand fordert von seiner Mannschaft mehr Biss. Vor dem Derby gegen den VfB müsse man "mit einer anderen Leidenschaft zu Werke gehen, auch im Training."

Vor dem Baden-Württemberg-Derby in der Bundesliga am Samstag beim VfB Stuttgart (18.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) fordert Torhüter Timo Hildebrand von 1 899 Hoffenheim mehr Biss. "Wir müssen mit einer anderen Leidenschaft zu Werke gehen, auch im Training. Wir haben super Einzelspieler. Es geht aber auch darum, zu erkennen, dass es nur zusammen geht. Ab der Rückrunde müssen wir verinnerlicht haben, dass wir auf dem Platz nur als Gemeinschaft erfolgreich sein können", sagte der frühere Nationaltorwart im Interview mit dem "Mannheimer Morgen" (Mittwochausgabe).

Hildebrand ist trotz der jüngsten Rückschläge beim Herbstmeister der vergangenen Saison, der nach dem 16. Spieltag Platz sieben belegt, von der Qualität der Hoffenheimer Mannschaft überzeugt: "In der Rückrunde ist noch alles möglich. Die internationalen Plätze sind nicht weit weg. Wolfsburg hat gezeigt, was passieren kann, wenn man als Team einen Lauf bekommt. Für uns ist jetzt ein Sieg in Stuttgart immens wichtig - auch mit Blick auf unser schwieriges Programm zu Beginn der Rückrunde."

Für sich selbst zog der frühere Stuttgarter eine positive Jahresbilanz. "Nach Startschwierigkeiten durch einige Verletzungen bin ich mit meinen Leistungen in Hoffenheim sehr zufrieden. Ich habe eine gute Vorrunde gespielt und konstant hohes Niveau gezeigt. Es gibt aber immer Entwicklungspotenzial, auch bei mir", sagte Hildebrand vor seinem ersten Auftritt im Stuttgarter Stadion nach seinem Wechsel im Juli 2007 vom VfB zum FC Valencia nach Spanien.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%