Fußball Bundesliga
Hochstätter neuer Manager in Hannover

Bundesligist Hannover 96 hat Christian Hochstätter als neuen Manager unter Vertrag genommen. Die Niedersachsen einigten sich mit dem 43-Jährigen auf eine Zusammenarbeit bis 2010.

Nachfolger des vor rund fünf Wochen als Manager bei Bundesligist Hannover 96 entlassenen Ilja Kaenzig ist Christian Hochstätter. Der 43-Jährige erhielt am Dienstag bei den Niedersachsen einen Vertrag bis 2010, nachdem er am Vormittag formal seinen noch bis zum Saisonende laufenden Vertrag mit Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach aufgelöst hatte. Hochstätter tritt bei den Niedersachsen die Nachfolge von Ilja Kaenzig an, von dem sich der Klub vor rund fünf Wochen getrennt hatte.

"Wir sind überzeugt davon, eine gute Entscheidung getroffen zu haben", meinte Hannovers Vereinschef Martin Kind bei der Präsentation des zweimaligen Nationalspielers am Dienstagabend. Hochstätter selbst erklärte: "Das Anforderungsprofil in Hannover entspricht meinen Vorstellungen."

Trainer und neuer Manager kennen sich aus aktiven Zeiten

Hochstätter war bis zu seinem Rücktritt im April 2005 sechs Jahre als Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach tätig. Dort stand er aber trotzdem noch bis zum 30. Juni 2006 auf der Gehaltsliste. Zuletzt war er auch beim Regionalligisten Fortuna Düsseldorf für den Posten des Sportdirektors im Gespräch.

Hochstätter kennt Hannovers Trainer Dieter Hecking noch aus aktiven Zeiten. Beide trugen von 1983 bis 1985 das Gladbacher Trikot. Kind hatte die Zustimmung Heckings zum neuen Manager zuletzt zur unabdingbaren Voraussetzung erklärt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%