Fußball Bundesliga
Holzhäuser bis 2011 Geschäftsführer in Leverkusen

Wolfgang Holzhäuser bleibt bis 2011 Geschäftsführer der Bayer 04 Leverkusen Fußball Gmbh. "Damit soll die Grundlage geschaffen werden für eine Konstanz in der Geschäftsführung", so der Verein in einer Pressemitteilung.

Bayer Leverkusen setzt auf Kontinuität und hat den bis Juni 2008 laufenden Vertrag mit Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2011 verlängert. "Damit soll die Grundlage geschaffen werden für eine Konstanz in der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten", schrieb Bayer in einer Pressemitteilung.

"Wir haben uns nach einigen schwierigen Jahren wieder gut aufstellen können. Jeder spürt, dass sich hier in Leverkusen etwas bewegt. Die Mannschaft besitzt Potenzial. Deshalb freue ich mich auf das weitere Zusammenspiel mit einem sehr engagierten Team", sagte Holzhäuser, der seit 1998 bei Bayer 04 arbeitet und seit 2004 Sprecher der Geschäftsführung ist.

Bayer AG segnet auch Stadionausbau ab

Er habe laut Bayer "in den vergangenen Jahren wesentlich dazu beigetragen, den notwendigen Prozess der Restrukturierung des Klubs erfolgreich abzuschließen und damit die Fußball Gmbh wieder auf eine solide Finanzbasis gestellt".

Vor diesem Hintergrund habe die Bayer AG auch dem Ausbau des Leverkusener Stadions zugestimmt, mit dem noch in diesem Jahr begonnen werden soll. Durch die Modernisierung der Bayarena wird das Fassungsvermögen auf über 30 000 Zuschauer erweitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%