Fußball Bundesliga
HSV taumelt dem Abstieg entgegen

Der krisengeschüttelte Hamburger SV taumelt ohne erkennbare Gegenwehr dem ersten Abstieg in der Klubgeschichte entgegen. Die Marwijk-Truppe ging in Hoffenheim sang- und klanglos unter.

SinsheimDer Bundesliga-Dino unterlag am 19. Spieltag 0:3 (0:2) bei 1899 Hoffenheim und kassierte damit die fünfte Niederlage in Folge. Roberto Firmino (4.), Niklas Süle (44.) und Andreas Beck (61.) besiegelten die zweite deftige HSV-Pleite nacheinander.

Vor 25.603 Zuschauern in der Rhein-Neckar-Arena, darunter DFB-Präsident Wolfgang Niersbach, bestimmten die Gastgeber die Anfangsphase. Der Treffer Firminos, der zum neunten Mal in der laufenden Saison erfolgreich war, fiel alles andere als überraschend. Der von zahlreichen Klubs umworbene Brasilianer stand allerdings beim Zuspiel von Kevin Volland hauchdünn im Abseits. Dennoch machte HSV-Torhüter Jaoslav Drobny bei dem Gegentor keine gute Figur.

Die Hamburger, die ohne...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%