Fußball Bundesliga
Marcelinho fehlt bei Hertha-Auftakt

Der brasilianische Mittelfeldspieler Marcelinho ist nicht zum Trainingsauftakt von Bundesligist Hertha BSC Berlin erschienen. "Dafür fehlt mir jegliches Verständnis", zeigte sich Manager Dieter Hoeneß verärgert.

Wie schon in den vergangenen vier Jahren hat Bundesligist Hertha BSC Berlin die Saisonvorbereitung ohne den brasilianischen Mittelfeldspieler Marcelinho begonnen. Der launische Südamerikaner ließ durch seinen Berater mitteilen, dass die Zufahrtsstraße zum Flughafen gesperrt gewesen sei. Deshalb habe er seinen planmäßigen Flug am Sonntag aus Brasilien verpasst.

Manager Dieter Hoeneß kündigte Sanktionen gegen den 31-Jährigen an. Auch einen Verkauf bis zum Ende der Wechselfrist am 31. August wollte der Manager nicht ausschließen. "Seine Voraussetzungen haben sich verschlechtert. Nach fast sechs Wochen Urlaub hat man einfach pünktlich zu erscheinen. Dafür fehlt mir jegliches Verständnis", sagte Hoeneß. In der Vergangenheit kosteten Marcelinho seine Verspätungen bis zu 20 000 Euro.

"Das sieht aus wie eine Masche"

Trainer Falko Götz reagierte ebenfalls verärgert. "Das kann ich nicht verstehen. Das sieht aus wie eine Masche. Jetzt hat er größeren Druck, das zurückzuzahlen", sagte er.

Der Trainer musste neben Marcelinho auf drei WM-Teilnehmer verzichten, die nach dem Tag ihres Ausscheidens drei Wochen erhalten. Somit werden der Kroate Josip Simunic bereits am 13. Juli und der Brasilianer Gilberto am 23. Juli zurückerwartet. Kapitän Arne Friedrich wird nach dem deutschen Einzug ins WM-Halbfinale erst Ende Juli ins Training einsteigen.

Zudem stehen Dennis Cagara (Achillessehnenriss), der von Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden zurückgekommen ist, mindestens bis November und der deutsche Junioren-Nationalspieler Chinedu Ede (Schlüsselbeinbruch) zurzeit nicht zur Verfügung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%