Fußball Bundesliga
Marcelinho wegen Mietforderungen vor dem Richter

Am Mittwoch muss Spielmacher Marcelinho von Bundesligist Hertha BSC Berlin vor Gericht erscheinen. Der Brasilianer soll einer Hausverwaltungsgesellschaft 35 000 Euro Miete schulden und wurde aus diesem Grund verklagt.

Wegen Altlasten aus der Vergangenheit wird Spielmacher Marcelinho von Bundesligist Hertha BSC Berlin jetzt vor den Richter zitiert. Der brasilianische Mittelfeldspieler muss am Mittwochmorgen vor dem Landgericht Berlin erscheinen, weil eine Hausverwaltungsgesellschaft den 30-Jährigen auf eine Abfindungszahlung von 35 000 Euro verklagt hat.

Hintergrund sind Marcelinhos inzwischen ad acta gelegten Pläne zur Betreibung einer Diskothek in Berlin. Der Brasilianer hatte im vergangenen Jahr Räumlichkeiten angemietet und erst auf Drängen seines Klubs auf die Eröffnung des Etablissements verzichtet. Bereits angefallene Mietforderungen soll Marcelinho noch nicht bezahlt haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%