Fußball Bundesliga
Mertesacker fällt nach OP sechs Wochen aus

Nationalspieler Per Mertesacker von Hannover 96 soll am Freitag an den Außenbändern des rechten Sprunggelenks operiert werden. Der 21-Jährige fällt wahrscheinlich für rund sechs Wochen aus.

Nationalspieler Per Mertesacker von Hannover 96 soll am Freitag an den Außenbändern des rechten Sprunggelenks operiert werden. So schnell wie möglich sollte der lange Innenverteidiger im Klinikum Bogenhausen "unters Messer". Das entschied Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt, der Arzt der Nationalmannschaft in München, nach einer Untersuchung. Der 21-Jährige soll nach der OP bereits am Heiligabend wieder nach Hannover zu seiner Familie zurückkehren können.

Mertesacker hatte sich im DFB-Pokalspiel am Mittwoch gegen Werder Bremen (1:4) die Verletzung in einem Zweikampf mit seinem Nationalmannschaftskollegen Miroslav Klose zugezogen und musste in der 51. Minute ausgewechselt werden. Er erlitt einen offenbar komplizierten Riss des Außenbandes und fällt nach ersten Einschätzungen rund sechs Wochen aus.

Damit kann Mertesacker das Vorbereitungsprogrammm der "Roten" nicht voll mitmachen, sein Einsatz in den ersten Partien nach der Winterpause ist gefährdet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%