Fußball Bundesliga
Pander bleibt bis 2011 Schalker

Christian Pander bleibt Schalke 04 langfristig erhalten. Der Abwehrspieler unterschrieb vorzeitig einen Vertrag bis 2011. Zuvor hatte auch Real Madrid Interesse an dem 23-Jährigen bekundet.

Vizemeister Schalke 04 hat sich die Dienste von Christian Pander langfristig gesichert. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler, der auch vom spanischen Rekordmeister Real Madrid umworben wurde, unterschrieb vorzeitig einen neuen Vertrag bis 2011. Der alte Kontrakt des Linksverteidigers, der seit 2001 bei den Gelsenkirchenern spielt, wäre im Sommer 2008 ausgelaufen. Zuvor hatte Schalke bereits mit Torhüter Manuel Neuer sowie den Innenverteidigern Marcelo Bordon und Mladen Krstajic verlängert.

"Es freut mich sehr, dass wir mit Christian verlängert haben. Er verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten, ist für uns ein ganz wichtiger Leistungsträger und darüber hinaus auch ein Kandidat für die Nationalmannschaft", sagte Trainer Mirko Slomka. Manager Andreas Müller ergänzte: "Bei Christian haben wir sofort gemerkt, dass er gerne bei uns bleiben möchte, daher ging alles schnell über die Bühne. Er hat das Vertrauen, das wir in ihn gesetzt haben, zurückgezahlt. Christian ist einer der besten Linksverteidiger in Deutschland und ein Spieler mit glänzenden Perspektiven."

Pander hatte bereits vor einigen Tagen angedeutet, dass er bei den Königsblauen bleiben wolle. "Ich bin hier groß geworden, habe viele Jahre hier verbracht. Daher war klar, dass ich zuerst nur mit Schalke sprechen werde", sagte Pander: "Wir spielen in der Champions League und wollen uns dort auch dauerhaft etablieren." Mitentscheidend war auch, dass Schalke dem talentierten Abwehrspieler 2005 trotz 18-monatiger Verletzungspause einen neuen Drei-Jahres-Vertrag gegeben hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%