Fußball Bundesliga
Peter verweist Grings auf Platz zwei

Die Trainer der Frauen-Bundesliga haben Nationalspielerin Babett Peter von Turbine Potsdam zur Spielerin der Hinrunde gewählt. Auf Platz zwei landete Inka Grings (FCR Duisburg).

Nationalspielerin Babett Peter ist von den Trainern der Frauen-Bundesliga zur Spielerin der Hinrunde gewählt worden. In einer vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) auf dfb.de durchgeführten Umfrage wurde die 21 Jahre alte Verteidigerin vom deutschen Meister Turbine Potsdam als einzige Spielerin einstimmig in die "Mannschaft der Vorrunde" gewählt.

Dicht hinter Peter folgen Inka Grings (FCR Duisburg), die mit 20 Treffern die Torjägerliste anführt, und Fatmire Bajramaj (Potsdam) mit jeweils elf Stimmen. Der Meister-Tipp fällt deutlicher aus: Zehn Mal wurde Titelverteidiger Potsdam genannt, wobei Mehrfachnennungen erlaubt waren. Fünf Trainer trauen Uefa - und DFB-Pokalsieger Duisburg den Titel zu, nur einer sieht den 1. FFC Frankfurt als Kandidaten. Überraschungsteam wurde mit überwältigender Mehrheit der SC Bad Neuenahr.

Die "Mannschaft der Vorrunde" in der Übersicht:

Angerer (Frankfurt/drei Stimmen)/Holz (Bad Neuenahr/drei) - Schmidt (Potsdam/neun), Peter (Potsdam/zwölf), Bresonik (Duisburg/acht), Krahn/Popp (beide Duisburg/je fünf) - Bajramaj (Potsdam/elf), Garefrekes (Frankfurt/sieben), Okoyino da Mbabi (Bad Neuenahr/sechs), Kulig (Hamburg/sechs) - Grings (Duisburg/elf), Mittag (Potsdam/fünf)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%