Fußball Bundesliga
Referees zwischen Kritik und Selbstkritik

Schiedsrichterlehrwart Strigel sprach von einem "eklatanten Fehler", Referee Weiner zeigte sich einsichtig. Die Unparteiischen hatten in der Bundesliga ein "schwarzes Wochenende".

Ein "schwarzes Wochenende" mit einigen falschen oder zumindest strittigen Entscheidungen haben die Unparteiischen zum Rückrundenauftakt der Bundesliga erlebt. Als Konsequenz entschuldigte sich Referee Michael Weiner öffentlich, DFB-Schiedsrichterlehrwart Eugen Strigel sprach von einem "eklatanten Fehler". Das zu Unrecht anerkannte Abseitstor in Bremen hatte Symbolcharakter und stand stellvertretend für den Fehlstart der Schiedsrichter.

"Ich kann mich bei Werder nur entschuldigen"

Während Strigel eher die Schiedsrichter-Assistenten in der Pflicht sah, nahm Weiner nach dem 1:2 von Werder Bremen gegen den VfL Bochum seinen Fehler beim zu Unrecht anerkannten Abseitstor von Benjamin Auer zum zwischenzeitlichen Ausgleich auf die eigene Kappe. "Ich trage für diese...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%