Fußball Bundesliga
Robben doch nicht mit Blitzcomeback

Arjen Robben steht Bayern-Coach Louis van Gaal in Freiburg doch nicht zur Verfügung. Der Neuzugang klagte beim Abschlusstraining über leichte Probleme und reiste erst gar nicht an.

Das Blitz-Comeback ist geplatzt: Arjen Robben steht Bayern München im Spiel der Bundesliga am Samstag beim SC Freiburg (15.30 Uhr/live bei Sky und Liga total) nun doch nicht zur Verfügung. Der niederländische Nationalspieler klagte nach dem Abschlusstraining des deutschen Rekordmeisters am Freitag über leichte Probleme und verzichtete auf die Reise. Das teilte der Klub auf seiner Internetseite mit.

Robben, der vor zwei Wochen am Knie operiert worden war, wird am Wochenende in München behandelt. Er soll nach Möglichkeit beim Champions-League-Spiel am Mittwoch in Bordeaux in den Kader zurückkehren.

Van Bommel und Toni wieder im Kader

Dafür gehört wie erwartet Mark van Bommel nach seiner Zehen-Operation vor neun Wochen wieder zum Kader. Zum ersten Mal überhaupt in dieser Saison steht Luca Toni im Aufgebot für ein Bundesligaspiel.

Auf Martin Demichelis hat Trainer Louis van Gaal verzichtet. Der Argentinier kehrte erst am Freitag vom WM-Qualifikationsspiel in Uruguay (1:0) zurück. Dafür gehört Andreas Görlitz erstmals in dieser Bundesligasaison zum 18-köpfigen Bayern-Kader.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%