Fußball Bundesliga
Rost überraschend doch im Schalker Tor

Im Gastspiel am Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) beim MSV Duisburg kann Bundesligist Schalke 04 überraschend auf Torhüter Frank Rost zurückgreifen. Der 32-Jährige hat seine Zerrung im Hüftbeugemuskel auskuriert.

Torhüter Frank Rost wird Bundesligist Schalke 04 im Gastspiel am Sonntag (17.30 Uhr/live bei Premiere) beim MSV Duisburg überraschend doch zur Verfügung stehen. Der 32-Jährige hatte im Viertelfinal-Rückspiel des Uefa-Cups am Donnerstag gegen Lewski Sofia (1:1) eine Zerrung im Hüftbeugemuskel erlitten, absolvierte aber am Samstag das volle Abschlusstraining ohne Probleme.

"Er ist ein super Profi. Er hat sich den ganzen Freitag behandeln lassen, damit er am Sonntag spielen kann", sagte Trainer Mirko Slomka.

© SID

Serviceangebote