Fußball Bundesliga
Verletzungssorgen bei 96 nehmen zu

Auf dem Trainingsplatz von Hannover 96 wird es in der Vorbereitungsphase auf die neue Saison immer übersichtlicher. Nach Torhüter Juric meldeten sich auch Huszti, Troest, Thorvaldsson und Balitsch vom Training ab.

Das Lazarett von Hannover 96 im Trainingslager in Bad Pyrmont wird immer größer. Während Ersatzkeeper Frank Juric bereits zurück in die niedersächsische Landeshauptstadt reiste, um sich am verletzten linken Knie einer Sauerstoff-Therapie zu unterziehen, musste Trainer Peter Neururer beim Freitagstraining auf vier weitere Spieler verzichten. Hanno Balitsch plagen noch die Folgen einer Leistenoperation, Szablocs Huszti, Jonas Troest und Gunnar Heidar Thorvaldsson müssen aufgrund von Muskelproblemen momentan kürzer treten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%