Fußball Bundesliga
Weiterhin vier Verletzte bei Schalke

Auch gegen Hannover 96 muss Schalkes Trainer Mirko Slomka auf Sören Larsen, Fabian Ernst, Gerald Asamoah und Mathias Abel verzichten. Immerhin ist mit der Rückkehr von Larsen und Ernst in zehn Tagen zu rechnen.

Das Lazarett bei Bundesligist Schalke 04 hat sich vor der Partie gegen Hannover 96 am Samstag (15.30 Uhr/live bei arena) nicht gelichtet. In Sören Larsen (Kreuzbandanriss), Fabian Ernst (Entzündung am Schambein), Gerald Asamoah (Schien- und Wadenbeinbruch) und Verteidiger Mathias Abel (Meniskusoperation) muss Trainer Mirko Slomka weiter auf vier Spieler verzichten. Während Abel etwa sechs Wochen pausieren muss, ist mit der Rückkehr von Ernst und Larsen in zehn Tagen zu rechnen.

Nationalspieler Asamoah, der beim Uefa-Cup-Aus der Königsblauen in Nancy die schwere Verletzung erlitten hatte, wird in den nächsten Tagen mit der Rehabilitation beginnen. Bei günstigem Heilungsverlauf könnte der WM-Teilnehmer während der Bundesliga-Rückrunde in den Kader zurückkehren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%