Fußball Bundesliga
"Zebras" müssen wohl länger auf Ishiaku verzichten

Bundesligist MSV Duisburg muss in den nächsten Wochen auf Stürmer Manasseh Ishiaku verzichten. Beim Nigerianer besteht der Verdacht auf einen Muskelfaserriss.

Im Kampf um den Bundesliga-Klassenerhalt muss der MSV Duisburg in den kommenden Wochen wohl ohne Manasseh Ishiaku auskommen. Der nigerianische Angreifer wurde am Samstag in der Begegnung gegen Hansa Rostock (1:1) in der fünften Minute mit Verdacht auf Muskelfaserriss ausgewechselt. Ishiaku ist mit sieben Treffern der erfolgreichste Torschütze der "Zebras".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%