Fußball Champions-League
Arsenal ohne Probleme gegen Villarreal

Der FC Arsenal steht nach einem 3:0 im Viertelfinal-Rückspiel gegen Villarreal im Halbfinale der Champions League. Nach dem 1:1 im Hinspiel trafen Walcott, Adebayor und van Persie.

Der FC Arsenal hat zum dritten Mal das Halbfinale der Champions League erreicht und träumt vom ersten Titel in der "Königsklasse". Der 13-malige englische Meister feierte einen nie gefährdeten 3:0 (1:0)-Erfolg im Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Villarreal und muss in einem englischen Halbfinal-Duell am 29. April und 5. Mai gegen Titelverteidiger Manchester United antreten. Arsenal, dass 24 Champions-League-Heimspiele in Serie nicht verloren hat, hat erneut im Rückspiel Heimrecht.

Im 125. Landesmeisterpokal-Spiel des Finalisten von 2006 erzielte Jungstar Theo Walcott in der elften Minute das 1:0 für Arsenal vor 60 003 Zuschauern im ausverkauften Emirates Stadium. Der Nationalspieler wurde von Cesc Fabregas per Hackentrick eingesetzt und hob den Ball aus 14 Metern über den herausstürmenden Villarreal-Keeper Diego Lopez.

Emmanuel Adebayor sorgte in der 60. Minute für die Vorentscheidung, als er Lopez aus kurzer Distanz tunnelte. Der deutsche Schiedsrichter Wolfgang Stark entschied in der 69. Minute dann zurecht auf Foulelfmeter für Arsenal, den Robin van Persie sicher verwandelte. Villarreals Sebastian Eguren (69.) sah wegen Meckerns in dieser Szene die Gelb-Rote Karte.

Drei Tage vor dem FA-Cup-Halbfinale gegen den FC Chelsea spielte Arsenal nach dem 1:1 im Hinspiel in Spanien von Beginn an auf Sieg. Nach dem 1:0 hatte Emmanuel Adebayor (21./30.) mehrmals die Vorentscheidung vor Augen. Die beste Chance vergab der Togolese nach einem Freistoß von van Persie: Den Kopfball von Adebayor klärte Gonzalo Rodriguez auf der Torlinie.

Villarreal hatte kaum gute Szenen und ergab sich spätestens nach dem 2:0 in die Niederlage. Bereits 2006 waren die Spanier im Halbfinale an Arsenal gescheitert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%