Fußball DFB-Pokal
Ballack erlöst zaudernde Bayern

Nicht mit Ruhm hat sich Rekordmeister Bayern München in der zweiten Runde des DFB-Pokals bei Zweitligist Erzgebirge Aue bekleckert. Ein spätes Tor von Michael Ballack bewahrte die Münchner vor der Blamage.

Michael Ballack hat Cupverteidiger Bayern München ins Achtelfinale des DFB-Pokals geführt. Der Nationalmannschaftskapitän erzielte zehn Minuten vor Schluss den Siegtreffer zum 1:0 (0:0) beim Zweitligisten Erzgebirge Aue. Der 29-Jährige traf mit einem Kopfball, nachdem in der ersten Halbzeit ein reguläres Tor wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt worden war. Der Bundesliga-Spitzenreiter tanzt damit weiter auf drei Hochzeiten.

Matchwinner Ballack haderte nach dem Abpfiff mit der Torausbeute des 12-maligen Pokalsiegers: "Wenn wir unsere Chancen früher reinmachen, brauchen wir auch nicht bis zum Ende zu zittern." Bayern-Manager Uli Hoeneß lobte den kampfstarken Kontrahenten: "Es ist so gekommen, wie man vermuten konnte. Aue ist...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%