Fußball DFB-Pokal
Pokalderby steigt in der MSV-Arena

Der VfB Speldorf empfängt Rot-Weiß Oberhausen in der ersten DFB-Pokal-Runde in der Duisburger MSV-Arena. Das Stadion der Amateure aus Mülheim fasst nur 2 500 Zuschauer.

Das Revierderby in der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde zwischen Fünftligist VfB Speldorf und Zweitligist Rot Oberhausen-Weiß wird in der Duisburger MSV-Arena ausgetragen. Der Aufsteiger in die Nordrhein-Westfalen-Liga einigte sich mit dem MSV auf die Anmietung der 31 500 Zuschauer fassenden Spielstätte. Die erste Pokalrunde wird vom 31. Juli bis zum 3. August ausgetragen.

Der Amateurklub aus Mühlheim an der Ruhr trägt seine Heimspiele normalerweise im "Stadion am Blötter Weg" aus, das nur eine Zuschauerkapazität von 2 500 Plätzen hat. RWO hatte den nur zehn Kilometer entfernt beheimateten Speldorfern zwar angeboten, die Partie kostenfrei im Oberhausener Niederrhein-Stadion auszutragen, doch das lassen die Statuten des Deutschen Fußball Bundes nicht zu.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%