Fußball EM
Ballack: "Wir haben verdient gewonnen"

Nach dem 2:0-Sieg gegen Polen waren Kapitän Michael Ballack und Bundestrainer Joachim Löw mit der Leistung zufrieden. Stimmen zum Spiel.

Nach dem 2:0-Sieg gegen Polen zum deutschen Auftakt der Euro 2008 in Österreich und der Schweiz waren Kapitän Michael Ballack und Bundestrainer Joachim Löw mit der Leistung zufrieden. Stimmen zum Spiel.

Joachim Löw (Bundestrainer): "Das erste Spiel zu gewinnen ist immer besonders wichtig. Das gibt Sicherheit und Selbstvertrauen. Die Mannschaft hat sich diesen Sieg redlich verdient. Lukas hat zwei Tore gemacht und stark gespielt, aber die ganze Mannschaft hat eine gute Leistung gezeigt. Wir haben einige Male ganz hervorragend in die Spitze gespielt. Ende der ersten Halbzeit haben wir uns zu weit fallenlassen und waren nicht mehr so kombinationssicher. Aber die Mannschaft hat viele Dinge hervorragend umgesetzt."

Michael Ballack: "Wir waren hoch konzentriert und haben wenig Fehler gemacht. Wir hätten auch das ein oder andere Tor mehr machen können. Dann haben wir Polen zu viel Ballbesitz gestattet, aber im richtigen Moment nachgelegt. Insgesamt haben wir verdient gewonnen. Gegen Kroatien kann es jetzt schon vorentscheidend werden. Wir wollen auch dieses Spiel gewinnen."

Lukas Podolski: "Wir haben heute ein gutes Spiel gemacht und das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. Wir dürfen uns aber darauf nicht ausruhen. Das war nur ein erster Schritt. Wir haben jetzt ein paar ruhige Tage. Wir werden jetzt regenerieren und wieder angreifen."

Leo Beenhakker (Trainer Polen): "Ein Großteil des Spiels haben wir auf einem Niveau mit der deutschen Mannschaft gespielt. Das erste Tor war eine sehr knappe Entscheidung. Wir mussten danach offener spielen, um das Unentschieden zu erreichen. Natürlich sind wir sehr enttäuscht, das ist aber normal. Ich habe einen Moment gedacht, dass wir unentschieden spielen könnten. Wir haben mental eine sehr starke Mannschaft. Das Turnier ist für uns noch offen. Ich hoffe, dass wir es in eigener Hand haben, nämlich dann, wenn Deutschland auch gegen Kroatien gewinnt."

Christoph Metzelder: "Wir haben sehr, sehr gut angefangen, sind dann in Führung gegangen, das war wichtig für unser Spiel, das hat uns Selbstvertrauen gegeben. Wir freuen uns über den guten Auftakt, aber jetzt müssen wir weiter Gas geben."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%