Fußball England
Ballack nimmt Training bei den "Blues" auf

Knapp vier Wochen nach dem verlorenen EM-Finale gegen Spanien hat Michael Ballack beim FC Chelsea wieder das Training aufgenommen. In Macau stieß der 31-Jährige zu den "Blues".

Nationalmannschafts-Kapitän Michael Ballack hat seinen EM-Urlaub beendet und beim englischen Spitzenklub FC Chelsea wieder die Arbeit aufgenommen. Der 31-Jährige stieß knapp vier Wochen nach der Niederlage im EM-Finale gegen Spanien zu den "Blues", die sich im Rahmen ihrer Asien-Tour in Macau befinden.

Ballack traf dabei auch erstmals seinen neuen Teammanager Luiz Felipe Scolari. Der hatte sein Amt als Nationaltrainer Portugals nach dem Viertelfinal-Aus gegen Deutschland niedergelegt und das Angebot des russischen Öl-Milliardärs Roman Abramowitsch angenommen, Chelsea als Nachfolger von Avram Grant zu trainieren.

Trainingseinheit bei 37 Grad

Bei Temperaturen von 37 Grad am Vormittag hatten Ballacks Kollegen laut der Homepage des Klubs am Freitag die erste Einheit in Macau absolviert. Unter anderem standen dabei so beliebte Einheiten wie Treppenläufe auf dem Programm, aber auch eine Runde Badminton.

Ballack soll am Abend bei der zweiten Einheit dabei sein. Für das Testspiel am Dienstag gegen die Nationalmannschaft von Malaysia kommt der Mittelfeldspieler laut Scolari aber noch nicht in Frage.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%