Fußball England
Ballack verletzt sich bei Chelsea-Pleite

Doppeltes Pech für Michael Ballack: Bei der 1:2-Niederlage im Community Shield gegen den FC Liverpool verletzte sich der Neuzugang des FC Chelsea an der Hüfte und musste bereits nach 26 Minuten ausgewechselt werden.

Für Michael Ballack war es kein guter Tag. Mit dem FC Chelsea verpasste er in England den ersten Titel der Saison und zog sich dabei noch eine Verletzung zu. Der deutsche Nationalmannschafts-Kapitän musste im Community Shield, dem englischen Supercup, wegen einer Hüftverletzung bereits nach 26 Minuten ausgewechselt werden und konnte damit die 1:2 (1:1)-Niederlage gegen FA-Cup-Sieger FC Liverpool auch nicht verhindern. Ob Ballack beim ersten Länderspiel der Saison gegen Schweden am Mittwoch in Gelsenkirchen dabei sein kann, ist fraglich.

Bis zu seinem Ausscheiden war Ballack im Millennium Stadium von Cardiff nur durch eine Gelbe Karte in der siebten Minute aufgefallen. Nennenswerte Aktionen hatte der 30-Jährige vor 60 000 Zuschauern ansonsten kaum.

Anders dagegen Rekordmeister Liverpool, der durch Treffer von John Arne Riise (10.) und Nationalspieler Peter Crouch (80.) zum neunten Mal den Community Shield gewann. Den zwischenzeitlichen Ausgleich für Chelsea erzielte kurz vor der Pause Andrej Schewtschenko, der für 50 Mill. Euro vom AC Mailand gekommen war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%