Fußball England
Cristiano Ronaldo schießt "Manu" an die Spitze

Nach einem 4:0-Sieg gegen Wigan Athletic hat Manchester United zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der Premier League übernommen. Für den Meister trafen Cristiano Ronaldo (2), Carlos Tevez und Wayne Rooney.

Zumindest für rund 22 Stunden hat sich der englische Meister Manchester United in der Premier League an die Tabellenspitze gesetzt. Am neunten Spieltag gewann der Renommierklub im Old Trafford mit 4:0 (0:0) gegen Wigan Athletic. Zweifacher Torschütze war der portugiesische Star Cristiano Ronaldo (59./76.). Für das 1:0 hatte der Argentinier Carlos Tevez (54.) gesorgt, den Schlusspunkt setzte das wiedergenesene englische Ass Wayne Rooney (82.).

Mit 20 Punkten schob sich "Manu" am bisherigen Spitzenreiter und Jens-Lehmann-Klub FC Arsenal (19 Zähler) vorbei. Die "Gunners" aus London treffen am Sonntag (12.00 Uhr Mesz) auf den FC Sunderland.

Im zweiten Samstagspiel gab Aston Villa der Mannschaft von West Ham United mit 1:0 das Nachsehen. Craig Gardner (24.) erzielte das entscheidende Tor für den ehemaligen Europapokalsieger der Landesmeister. Mit 14 Punkten schob sich Villa auf den fünften Platz nach vorne.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%