Fußball England
Drogba zieht es nach Barcelona

Didier Drogba drängt offenbar auf einen Wechsel vom FC Chelsea zum FC Barcelona. "Didier hat mir gesagt, dass er zu uns kommen möchte", wird Barca-Profi Yaya Toure zitiert.

Didier Drogba hofft auf die Erfüllung seines lang gehegten Traumes. Der Stürmer vom englischen Pokalsieger FC Chelsea möchte offenbar unbedingt nach Spanien zu seinem Lieblingsklub FC Barcelona wechseln. "Didier hat mir gesagt, dass er sehr gerne zu uns kommen möchte. Barcelona ist sein Traumklub", erklärte Barca-Profi Yaya Toure der spanischen Tageszeitung Sport. Toure hatte an der Seite von Drogba zuletzt mit der Nationalmannschaft der Elfenbeinküste Platz vier beim Afrika-Cup in Ghana belegt.

Der 29-jährige Drogba hatte in den vergangenen Wochen immer wieder betont, Chelsea im Sommer trotz eines noch bis 2010 laufenden Vertrages in Richtung Spanien oder Italien verlassen zu wollen. Spanische Medien spekulieren mit einer Ablösesumme von 45 Mill. Euro. Barca-Manager Txiki Begiristain soll am Rande des Afrika-Cups bereits erste Gespräche mit Drogba geführt haben.

Drogba, WM-Teilnehmer von 2006 und Torschützenkönig der vergangenen Premier-League-Saison, war vor dreieinhalb Jahren für 33 Mill. Euro von Olympique Marseille an die Stamford Bridge gewechselt. Bei Barca steht auch Drogbas guter Freund Samuel Eto'o (Kamerun) unter Vertrag.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%