Fußball England
"Gunners" wollen Wenger Blanko-Vertrag anbieten

Der FC Arsenal will auch in Zukunft mit Arsene Wenger zusammenarbeiten. Klub-Boss Peter Hill-Wood will dem Teammanager einen Vertrag anbieten, in dem er die Laufzeit selber bestimmen kann - Geld spielt dabei keine Rolle.

Arsene Wenger genießt beim FC Arsenal auch weiterhin sehr hohes Ansehen. Der Teammanager steht dicht vor einer Vertragsverlängerung beim 13-maligen englischen Meister über 2008 hinaus. Klub-Boss Peter Hill-Wood hofft, bereits in der nächsten Woche "etwas verkünden zu können". "Die Länge des Vertrages kann er selbst bestimmen", sagte Hill-Wood weiter. Geld sei dabei kein großes Problem.

In der Vergangenheit waren Zweifel über Wengers Zukunft beim Klub von Nationaltorwart Jens Lehmann aufgekommen, nachdem Arsenal-Vize David Dein den Verein wegen "unüberbrückbarer Differenzen" verlassen hatte. Dein galt als enger Vertrauter von Wenger. Er hatte den Coach 1996 zu den "Gunners" geholt und war auch bei den Spielertransfers die Schlüsselfigur bei Arsenal.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%