Fußball England
Huth bleibt bei "Boro" weiter im Gespräch

Der französische Abwehrspieler Sylvain Distin steht vor einem Wechsel vom englischen Premier-League-Klub Manchester City zum FC Middlesbrough. Auch Nationalspieler Robert Huth bleibt mit "Boro" weiter im Gespräch.

Uefa-Cup-Finalist FC Middlesbrough hat am Mittwoch bekannt gegeben, mit dem französischen Innenverteidiger Sylvain Distin Einigkeit über einen Transfer von Manchester City zu "Boro" erzielt zu haben. Der bisherige Kapitän der "Citizens" soll knapp 6,7 Mill. Euro Ablöse kosten, der Verpflichtung steht nur noch die ärztliche Untersuchung im Wege. Damit sind die Chancen von Nationalspieler Robert Huth auf einen Wechsel vom englischen Meister FC Chelsea nach Middlesbrough offenbar gesunken.

Endgültig vom Tisch ist Huths Wechsel nach Middlesbrough aber noch nicht. "Middlesbrough will meines Wissens sowieso zwei Spieler für diese Position unter Vertrag nehmen. Und Robert hat ansonsten ja noch Vertrag bis 2008 bei Chelsea", sagte Berater Manfred Schulte dem Sport-Informations-Dienst (sid). Boro-Geschäftsführer Keith Lamb gibt sich dagegen deutlich zurückhaltender. "Der Deal lebt immer noch", sagte Lamb.

Inzwischen zeigte noch ein anderer Klub aus der Premier League Interesse am kantigen deutschen Abwehrspieler. "Spieler mit seinen Fähigkeiten sind nicht häufig auf dem Markt. Wir werden sehen, ob er für uns verfügbar ist oder nicht", erklärte Mark Hughes, Teammanager von Blackburn Rovers und früherer Bundesliga-Profi bei Bayern München.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%