Fußball England
Huths erstes Saisontor reicht für "Boro" nicht aus

Das erste Saisontor von Nationalspieler Robert Huth hat FC Middlesbrough nicht zum Sieg bei Tottenham Hotspur (1:2) gereicht. Jetzt dümpelt "Boro" als 15. der Premier League mit 16 Zählern im Tabellenkeller.

Trotz seines ersten Saisontreffers konnte Nationalspieler Robert Huth dem FC Middlesbrough nicht zu einem Punktgewinn verhelfen. Der Uefa-Cup-Finalist verlor bei Tottenham Hotspur 1:2 (0:0) und dümpelt weiterhin als 15. der Premier League mit 16 Punkten im Tabellenkeller. Innenverteidiger Huth kam 90 Minuten zum Einsatz und erzielte in der 80. Minute den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Für den Uefa-Cup-Gruppengegner von Bayer Leverkusen trafen Ex-Bundesliga-Profi Dimitar Berbatow (48.) und der irische Nationalspieler Robbie Keane (84.) vor 34 154 Zuschauern. Tottenham verbesserte sich durch den sechsten Saisonsieg mit 22 Zählern auf Rang zehn. Drei Minuten vor dem Ende sahen Didier Zokora (Tottenham) und George Boateng (Middlesbrough) die Rote Karte.

Charlton Athletic hat unterdessen durch ein 1:0 (0:0) gegen die Blackburn Rovers mit zwölf Punkten den letzten Platz verlassen. Den entscheidenden Treffer erzielte Talal El-Karkouri in der dritten Minute der Nachspielzeit. Neues Schlusslicht ist der FC Watford.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%