Fußball England
"Reds" drei Wochen ohne verletzten Fernando Torres

Der FC Liverpool muss voraussichtlich drei Wochen ohne Fernando Torres auskommen. Bei dem Neuzugang von Atletico Madrid wurde am Montag ein Muskelfaserriss im Adduktorenbereich diagnostiziert.

Die Verletztenliste beim FC Liverpool in der englischen Premier League wird immer länger. Am Montag wurde bei Neuzugang Ferenando Torres ein Muskelfaserriss im Adduktorenbereich diagnostiziert. Der spanische Nationalstürmer, der zu Saisonbeginn für eine Ablösesumme von 36 Mill. Euro von Atletico Madrid an die Anfield Road wechselte, wird den "Reds" voraussichtlich drei Wochen fehlen.

Liverpools Teammanager Rafael Benitez muss auch längere Zeit auf Mittelfeldspieler Xabi Alonso und den Argentinier Javier Mascherano verzichten. Bei Alonso wurde im Rahmen einer Kernspintomographie ein Bruch des vierten Mittelfußknochens im linken Fuß festgestellt, Mascherano laboriert ebenfalls an einer Fußverletzung.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%