Fußball England
Reich schießt Palace zum Erfolg über "Reds"

Durch ein Tor von Ex-Bundesliga-Profi Marco Reich hat Zweitligist Crystal Palace den FC Liverpool aus dem englischen Ligapokal geworfen. Reich traf in der 66. Minute zum 2:1-Siegtreffer in der dritten Runde.

In der dritten Runde des englischen Ligapokals war für Champions-League-Sieger FC Liverpool überraschend Endstation. Dank des ehemaligen Bundesliga-Profis Marco Reich kann sich der Londoner Zweitligist Crystal Palace über den 2:1 (1:1)-Sieg freuen. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler traf in der 66. Minute gegen den englischen Rekordmeister zum Endstand.

Die 1:0-Führung für Crystal Palace erzielte Dougie Freedman (37.), Steven Gerrard konnte drei Minuten später ausgleichen.

Reich, ehemaliger Nationalspieler (ein Einsatz) und in der Bundesliga beim 1. FC Kaiserslautern, beim 1. FC Köln und bei Werder Bremen unter Vertrag, war vor der Saison vom Ligakonkurrenten Derby County zum Absteiger aus der Premier League gewechselt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%