Fußball England
Ronaldo bringt "Manu" den Sieg

Mit seinem Last-Minute-Treffer in der 88. Minute hat Cristiano Ronaldo für den 2:1-Sieg von Tabellenführer Manchester United beim FC Fulham gesorgt. "Manu" festigte damit die Tabellenführung in der Premier League.

Manchester United hat seine Stellung an der Tabellenspitze der englischen Premier League gefestigt. Mit einem Tor zwei Minuten vor dem Schlusspfiff sorgte der portugiesische Nationalspieler Cristiano Ronaldo für den 2:1 (1:1)-Sieg beim FC Fulham.

Manchester führt die Tabelle nach dem 28. Spieltag mit 69 Punkten vor dem FC Chelsea (60 Punkte) an. Der Titelverteidiger ist an diesem Wochenende nicht in der Liga aktiv, da er am Sonntag in Cardiff das Endspiel um den Liga-Pokal gegen Arsenal London bestreitet. Von diesem Spiel profitierte auch der FC Liverpool, der Sheffield United 4:0 (2:0) bezwang und damit in der Tabelle den Drittplatzierten Arsenal überholte. Der Vorsprung der "Reds" auf die Mannschaft des deutschen Nationaltorhüters Jens Lehmann, die am Mittwoch bei Aston Villa antritt, beträgt zwei Punkte.

Brian Mcbride (17.) hatte Fulham mit dem deutschen Profi Moritz Volz in seinen Reihen in Führung geschossen. Ryan Giggs sorgte in der 29. Minute für den Ausgleich, bevor Ronaldo den 22. Saisonsieg von Manchester perfekt machte.

An Liverpools Anfield Raod stellte Robbie Fowler mit zwei Strafstößen (20. und 25.) die Weichen für die Platzherren auf Sieg. Sami Hyypiä (70.) und Steven Gerrard (73.) beseitigten die letzten Zweifel am Erfolg des Champions-League-Siegers von 2005.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%