Fußball Fifa
Cristiano Ronaldo erwartet seine Krönung

Für den Portugiesen Cristiano Ronaldo wäre alles andere, als die Wahl zum Weltfußballer, eine Enttäuschung. Bei den Frauen sind Birgit Prinz und Nadine Angerer nur Außenseiter.

Die Ouvertüre war turbulent. Erst zerlegte Cristiano Ronaldo bei einem Unfall seinen Ferrari 599 GTB, dann stand Portugals Superstar im Verfolgerduell der englischen Premier League mit Manchester United gegen Michael Ballacks Klub FC Chelsea auf dem Prüfstand. Heute will der 23-Jährige nach seiner Wahl zu Europas Fußballer des Jahres nun auch im mondänen Züricher Opernhaus bei der Ehrung zum Weltfußballer 2008 als großer Maestro glänzen.

Den Deutschen wird 18 Jahre nach der ersten Gala mit der Auszeichung von Lothar Matthäus im "Konzert der Großen" wohl nur eine Nebenrolle bleiben. Die dreimalige Weltfußballerin Birgit Prinz gilt wie ihre Nationalmannschaftskollegin Nadine Angerer...

 
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%