Fußball International
Adriano vor Rückkehr in die "Selecao"

Adriano kehrt in den Kader der brasilianischen Nationalelf zurück. Nationalcoach Carlos Dunga berief den Stürmer für die WM-Qualifikationsspiele gegen Argentinien und Chile.

Mit neu gewonnener Lebensfreude hat Brasiliens Fußballstar Adriano den Weg zurück in die "Selecao" gefunden. Der 27 Jahre alte Stürmer von CR Flamengo aus Rio de Janeiro wurde nach einer Denkpause von Nationaltrainer Dunga für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele am 5. September in Argentinien und vier Tage später gegen Chile wieder ins Aufgebot berufen. Einziger Bundesliga-Akteur im 22-köpfigen Kader ist der Wolfsburger Josue.

Zuletzt war Adriano Ende März für zwei WM-Qualifikationsspiele berufen worden, doch der Angreifer musste in Ecuador und gegen Peru mit der Bank vorliebnehmen und verschwand anschließend für mehrere Tage in der Favela, in der aufgewachsen war. Wegen angeblicher Fußballmüdigkeit löste er dann sogar seinen Vertrag bei Italiens Meister Inter Mailand auf, heuerte Anfang Mai aber in der Heimat bei Flamengo an.

Brasilien, das erneut auf das Gros der beim Confederations Cup siegreichen Spieler setzt, führt nach 14 von 18 Spieltagen die südamerikanischen Eliminatorias mit 27 Punkten an und hat die vorzeitige Qualifikation zur WM in Südafrika in Reichweite. Während Chile mit nur einem Zähler Rückstand aussichtsreich auf Platz zwei folgt, stehen die Argentinier (22 Punkte) als Tabellenvierter im Kampf um eines der vier Direkttickets unter Zugzwang.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%