Fußball International
Altstar Romario erneut bester Torschütze

Romario hat sich am letzten Spieltag der Meisterschaft in Brasilien den Titel des besten Torjägers gesichert. Nach zwei verwandelten Elfmetern schloss der fast 40-Jährige die Saison mit 22 Toren ab.

Romario ist auch mit fast 40 Jahren nicht zu stoppen: Mit zwei verwandelten Elfmetern hat sich der Altstar am letzten Spieltag der brasilianischen Meisterschaft zum Torschützenkönig gekrönt. Knapp zwei Monate vor seinem 40. Geburtstag schloss der Weltmeister von 1994 die Saison wie schon 2001 mit 22 Toren als bester Stürmer ab. Der Altstar von Vasco da Gama hatte zu Beginn des Jahres noch seine Fußballschuhe an den Nagel hängen wollen, denkt mittlerweile aber über eine Fortsetzung seiner Karriere nach.

Nach 1990, 1998 und 1999 holte sich Corinthians Sao Paulo zum vierten Mal den Titel im brasilianischen Fußball-Oberhaus. Auf dem Weg zur Meisterschaft gab jedoch der Klub des Ex-Bremers Gustavo Nery zwei Trainern den Laufpass und trug damit zur Rekordzahl von 38 vorzeitigen Trainerwechseln in der Serie A bei. Lediglich Muricy Ramalho bei "Vize" Internacional Porto Alegre und Abel Braga beim fünftplatzierten Fluminense Rio de Janeiro führten ihre Teams durch die gesamte Saison.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%