Fußball International
Bilic setzt auf Bundesliga-Sextett

Nicht weniger als sechs Bundesliga-"Legionäre" reisen am 11. Februar mit der kroatischen Nationalelf nach Bukarest. Doppelt vertreten ist der HSV mit Mladen Petric und Ivica Olic.

Ein Sextett aus der Bundesliga ist von Nationaltrainer Slaven Bilic für das Länderspiel der kroatischen Nationalmannschaft gegen Rumänien nominiert worden. Bilic berief für das Duell am 11. Februar in Bukarest Mladen Petric und Ivica Olic (Hamburger SV), Robert Kovac (Borussia Dortmund), Josip Simunic (Hertha BSC Berlin), Ivan Rakitic (Schalke 04) und Ivo Ilicevic (VfL Bochum).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%