Fußball International
Del Bosque kein La-Volpe-Nachfolger in Mexiko

Der mexikanische Verband hat nach dem Rücktritt von Nationaltrainer Ricardo La Volpe eine Absage erhalten. Wunschkandidat Vicente Del Bosque gab den Mittelamerikanern aus familiären Gründen einen Korb.

Nach dem Rücktritt von Nationaltrainer Ricardo La Volpe, der mit Mexiko bei der WM in Deutschland im Achtelfinale gescheitert war, ist der Verband weiter auf der Suche nach einem neuen Coach. Wunschkandidat Vicente Del Bosque hat den Mittelamerikanern nun abgesagt. Der 55-jährige Del Bosque nannte familiäre Gründen für seine Entscheidung, wie am Donnerstag mehrere spanische Medien berichteten. Del Bosque hatte der Real Madrid in drei Jahren zu sieben Titeln geführt.

Ursprünglich wollte La Volpe trotz der 1:2-Niederlage nach Verlängerung im WM-Achtelfinale gegen Argentinien als Nationalcoach weiterarbeiten, entschied sich aber vor einer Woche doch gegen die Verlängerung seines Vertrages. Der 54-jährige Argentinier will einen Trainerjob in Europa übernehmen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%