Fußball International
Fenerbahce reicht Remis zum Titelgewinn

Zum 17. Mal in der Vereinsgeschichte hat Fenerbahce Istanbul die türkische Meisterschaft gewonnen. Zwei Spieltage vor Schluss reichte der Mannschaft von Trainer Zico ein 2:2 gegen Trabzonspor.

Bereits zwei Spieltage vor Saisonende steht in Fenerbahce Istanbul der neue türkische Meister fest. Dabei reichte der Mannschaft von Trainer Zico ein 2:2-Unentschieden gegen Trabzonspor. Der 17. Titelgewinn der Vereinsgeschichte macht den ehemaligen Verein von Christoph Daum damit wieder zum alleinigen Rekordtitelträger am Bosporus.

Verfolger und Lokalrivale Besiktas verlor 0:3 in Bursaspor und hat vor den letzten beiden Spielen sechs Punkte Rückstand auf Fenerbahce. Da in der Türkei bei Punktgleichheit am Saisonende der direkte Vergleich zählt und Fenerbahce diesen gewonnen hat, ist die Meisterschaft bereits entschieden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%