Fußball International
Heinz vor erneutem Tapetenwechsel

Nach einem kurzen Intermezzo bei Galatasaray Istanbul stehen die Zeichen für Marek Heinz einmal mehr auf Abschied. "Wenn er gehen will, kann er gehen", so Trainer Erik Gerets über den Ex-Gladbacher.

Marek Heinz muss sich wohl erneut einen neuen Verein suchen. Der ehemalige Bundesliga-Profi steht nach einem kurzen Intermezzo beim türkischen Spitzenklub Galatasaray Istanbul vor dem Abschied. Wie diverse Medien übereinstimmend berichten, will der tschechische Nationalspieler den Klub aus sportlichen und familiären Gründen bereits im Winter wieder verlassen, nachdem er erst im vergangenen Sommer von Borussia Mönchengladbach an den Bosporus gewechselt war.

"Wenn er gehen will, kann er gehen", wird der belgische Galatasaray-Trainer Erik Gerets zitiert. Unter dem ehemaligen Bundesliga-Coach sieht Heinz keine reelle Chance mehr, zudem soll sich seine Ehefrau in der Millionen-Metropole Istanbul nicht wohl fühlen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%